DISIONIC BEARING: Radiallagerspielvermessung vollautomatisiert

Die DISIONIC BEARING dient der Prüfung des Radiallagerspiels entsprechend der ISO 1132-2 von Wälzlagern, insbesondere Zylinderrollenlagern. Dabei besticht sie vor allem durch ihre Geschwindigkeit und die Präzision. Durch die zahlreichen Anpassungsmöglichkeiten – inklusive vollautomatischer Teilebeladung und Entladung – sowie durch das bereits bestehende breite Spektrum an unterstützten Lagertypen bietet der DISIONIC BEARING ein breites Feld potenzieller Einsatzmöglichkeiten.

Automatisiert, schnell und präzise

Das System ist für einen vollautomatisierten Betrieb in Produktionsumgebung entwickelt worden. Die Be- und Entnahme von Bauteilen kann durch Erweiterungsoptionen ebenfalls vollautomatisiert erfolgen und bietet dem Nutzer damit die Möglichkeit, das System in bestehende Fertigungslinien zu integrieren. Ein entscheidender Vorteil der DISIONIC BEARING ist ihre hohe Flexibilität. Es werden aktuell 645 verschiedene Lagertypen unterstützt, die vollautomatisiert geprüft werden können. Diese Anzahl kann jedoch auf Kundenwunsch um weitere Lagertypen angepasst und erweitert werden.

Besonders interessant für

  • Hersteller von Wälzlagern (Ausgangskontrolle)
  • Wareneingangskontrolle (Fahrzeughersteller)
  • Automobilindustrie und Schienenfahrzeuge
  • Antriebstechnik und Luftfahrt

Eigenschaften von DISIONIC Bearing

Um Ihren Prozess sicher zu gestalten, übernimmt die DISIONIC BEARING die qualitative Bewertung Ihrer Lager. Dabei kann das System vor allem mit Präzision und Geschwindigkeit punkten. Die Wiederholgenauigkeit der Messungen beträgt unerreichte 0,4 μm, bei einer Taktzeit von maximal 28 Sekunden pro Werkstück. Für das Vermessen des enorm breiten Spektrums an verschiedenen Lagertypen bedarf es lediglich der Umrüstung von maximal 2 Bauteilen. Dies kann ohne große Aufwände von einer Person umgesetzt werden.

Die DISIONIC BEARING bietet beim Messen höchste Präzision und eine konkurrenzlose Wiederholgenauigkeit. Für das optimale Ergebnis kombinieren wir die besten Eigenschaften taktiler und optischer Messtechnik und garantieren damit das bestmögliche Ergebnis. Die Messungen erfolgen materialschonend und frei von Beschädigungen. Die Daten werden für den Nutzer aufbereitet und können an ein übergeordnetes ERP-System übergegeben werden.

Features

  • Entwickelt für vollautomatisierte Produktionsumgebungen
  • Messung der Radiallagerluft nach ISO 1132-2 Abschnitt 16.1 Methode A
  • Sehr hohe Variantenvielfalt – Ausgelegt auf 645 verschiedene Lagertypen
  • Lagerluft von Zylinderrollenlagern mit 0,4 μm Wiederholgenauigkeit

Vorteile

  • Zuverlässiges System mit erprobten und auf dem Markt etablierten Standardkomponenten
  • Schnelle und hochgenaue Bestimmung des Radiallagerspiels
  • Messung der Radiallagerluft nach ISO 1132-2 Abschnitt 16.1 Methode A
  • Vollautomatisierter Messvorgang
  • Mehr Transparenz für Ihren Prozess
  • Steigerung der Qualität Ihrer Erzeugnisse
  • Statistische Erfassung & Protokollierung der Prozesse für das interne QM

Entscheiden auch Sie sich für DISIONIC BEARING

Die DISIONIC BEARING besticht durch ihre Anpassungsfähigkeit. Das breite Spektrum an verschiedensten Lagertypen (siehe technische Daten) bietet die Möglichkeit einer umfänglichen Prüfung. Der von Ihnen gewünschte Lagertyp wird noch nicht unterstützt? Oder Sie wünschen sich ein vollautomatisiertes Be- und Entladen sowie Rüsten der Anlage? Kein Problem – wir passen das System auf Ihre Aufgaben an und erweitern den bestehenden Funktionsumfang entsprechend Ihrer Vorgaben.

Sie haben noch Fragen zu diesem Produkt?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und wir werden schnellstmöglich mit Ihnen in Kontakt treten.

Sie haben noch Fragen zum Produkt?